“Faktor G” 2

Virtuelle und reale Welten verknüpfen für hohe Prozesstiefe

2. Komplette Prozesse leisten – ein „Faktor G” Gienger-Garantievorteil.

Präzise und so komplex wie ein Schweizer Uhrwerk! Von der virtuellen in die reale Welt. Es geht um Prozesstiefe, um flexible Lösungen, Komplexität der Teile und schlussendlich um das fertige Endprodukt. Wirtschaftliches Fertigen verlangt heute zwingend nach einer Prozessoptimierung. Postum Industrie 4.0 benannt. Wie gut, dass Gienger nicht nach-, sondern vormacht! Nicht nur simple Teilschritte absolviert, sondern vor allem die ganze Entstehungskette in die Hand nehmen kann. Digitale Prozesse einführt, Taktzeiten flexibel anpasst, CNC-Software optimiert, Nebenzeiten reduziert, Werkzeug-Standzeiten optimiert und und und. Dabei setzt Gienger auf den Maßstab höchster Wirtschaftlichkeit für seine Kunden.

Letztendlich entscheiden Sie, als geschätzter Kunde, welche Produktionssegmente Gienger übernehmen soll. Leisten kann Gienger nahezu alles. Für zahlreiche Kunden übernimmt Gienger beispielsweise wesentliche Teile der vorgelagerten Entwicklung und Konstruktion. Oder Gienger denkt sogar in Ihre gelieferten Daten bzw. Pläne hinein. Sie sehen: Mit Gienger haben Sie die größte Fertigungstiefe, aber die kleinste Begrenzung Ihrer Vorhaben.

Gienger, die Zukunft der Industrie beginnt.

Leistungsmerkmale

  • Entwicklung von Bauteilen
  • Überprüfen von Konstruktionen auf Umsetzbarkeit und Unstimmigkeiten
  • Bereinigen von CNC-Programmen
  • Hohe Fertigungstiefe
  • Prozessoptimierungen

Der Gienger
“Faktor G”-Vorteil

Faktor G - Gienger Metallbau